Schließen Drucken

Eine Reise zu den schönsten Orten in Dänemark

by Michel
Published on: Januar 3, 2011
Kategorien: Verschiedenes
Tags: No Tags
Kommentare: Keine Kommentare

Urlaub in Dänemark ist Erholung pur. Dänemark-Ferien.eu ist ein Bilderbogen in dem ich unsere Erlebnisse und die schönsten Orte die wir dort gesehen habe zeige und schildere. Man fühlt in Dänemark eine innere Ruhe, die ich an vielen anderen Orten vermisse.


Trotzdem ist es kein Urlaubsort wo Langeweile aufkommt. Besonders für Familien mit Kindern ist ein Urlaub in Dänemark ein besonderes Erlebnis. Die schier unendlich erscheinenden Strände laden zu wunderschönen Badetagen ein. Im Sommer ist das Wetter besonders im nördlich Teil Jütlands sonnig und warm. Oft hatten wir dort wesentlich besseres Wetter im Juli und August als Zuhause in der Mitte von Deutschland. Und das schönste dabei ist das es kein Gedränge am Strand gibt, es ist so viel Platz das jeder seiner Beschäftigung nachgehen kann ohne auf Grenzen zu stoßen. Wind gibt es meistens, aber kaum störend. Im Sommer eine meist recht kräftige Brise von der See, die erfrischend ist. Mit einem Lenkdrachen gibt es kaum bessere Orte auf der Welt. Die Nordsee ist etwas rauer, wer kleinere Kinder hat und milderen Wind mag findet an der Ostseeküste auch sehr schöne Badestrände. Meist nicht so weitläufig wie an der Nordsee, aber genug Platz bietend für alle ohne das Bedrängte Gefühl zu bekommen wie in vielen südlichen Badedomizilen.

Kleine Fischerorte die meist noch recht ursprünglich sind findet man oft weiter im Norden. Die gesamte Westküste ist schon sehr eingestellt auf Turismus, aber mit einem ruhigerem Flair als anderso, auch weiter im Süden wo die größten Turismus- Hochburgen sind. Auch Orte wie Henne-Strand haben sich ihre Ursprünglichkeit und Beschaulichkeit erhalten. Für Familien gibt es Landesweit zerstreut schöne Freizeitparks. Zum Beispiel Djurs Sommerland im Osten, Farup Sommerland im Norden oder Legoland in der Mitte, um nur einige zu nennen. Ich finde besonders gefallen an den Museen in Dänemark, die oft recht klein sind aber mit viel Liebe betrieben werden. Und besonders erwähnenswert ist das fast alle Museen im Land kostenlos für Kinder sind, auch kleinere Private. Der Dänische Staat kommt hierbei für den Besuch aller Kinder der Welt auf. Eine beispiellose Politik.

Besonders erwähnenswert finde ich hier auf der Startseite noch den Danfoss Park, Spielen und Lernen für Kinder kann man kaum besser vereinbaren. Die Fregatte Jylland oder das Bunkermuseum in Hirtshals, das Freilandmuseum Hjerl Hede, das Marine Museum in Aalborg und den Gamle By in Arhus laden Geschichtsinteressierte ein. Nur um einige Bespiele zu nennen, Geschichte findet man überall in Dänemark. Ausfürlicheres werde ich nach und nach soweit ich Material und Erfahrung habe, oder sammeln kann in Artikeln verfassen, die nach Kategorien geordnet sind. Wenn Sie etwas spezielles suchen können Sie die Suchfunktion nutzen, vielleicht war ich schon dort und habe einen Bericht geschrieben. Fragen oder Kritik sind sehr willkommen, so wie auch Gast-Beiträge. Wenn Sie Urlaubsbilder oder Erlebnisberichte haben die Sie mit anderen Dänemark-Liebhabern teilen möchten, verfasse ich gerne Ihnen Artikel mit Quellenangabe. Zum Schluss des Vorwortes möchte ich erwähnen das ich mit dem Erstellen dieser Seite am 08.12.2010 begonnen habe, Heute ist ein Tag später. Der Umfang ist jetzt im Moment noch nicht sehr groß, aber ich habe viel Material und sie wird schnell wachsen. Wenn ich alles, was ich bisher habe eingestellt habe dann wird es langsamer gehen, dann muss ich immer auf den nächsten Urlaub warten. Vielleicht helfen dann Gastbeiträge, es würde mich sehr freuen.

Der Ostseestrand

und der Nordseestrand

Keine Kommentare - Hinterlasse einen Kommentar

Nord- oder Ostsee ?

Highlights

Ferienhäuser


Welcome , today is Samstag November 18, 2017